Berufsunfähigkeitsversicherung

Jugendliche haben ganz spezielle Anforderungen

Erleidet ein junger Berufseinsteiger einen Unfall oder wird er krank und kann danach dauerhaft einen Beruf nicht mehr ausüben, hilft ihm die gesetzliche Rentenversicherung oft wenig.

Eine Studie der Deutschen Aktuarvereinigung prognostiziert, dass wahrscheinlich rund 40 Prozent der heute 20-Jährigen und 39 Prozent der 30-Jährigen – noch bevor sie im Rentenalter sind – ihren Job aufgeben müssen.

Sichern Sie sich oder Ihre Kinder jetzt ab.

FacebookGoogle+
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.