Unter dem Oberbegriff Kraftfahrtversicherung verbergen sich die Kfz-Haftpflichtversicherung, die Insassen-Unfallversicherung, die Kaskoversicherungen und – für Reisen ins Ausland – der Schutzbrief.

Automobil

Vor einem Unfall, ob nun verschuldet oder unverschuldet, ist niemand gefeit… Damit auch Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug abgesichert werden, sollten Sie außerdem eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abschließen. Sie sollten darüber nachdenken, ob nicht auch zusätzlich eine Insassen-Unfallversicherung und eine Rechtsschutz-Versicherung wichtig für Sie sind. Welchen Versicherungsschutz brauchen Sie?

Rechtsschutz rund um das Auto

Täglich ereignen sich zahlreiche Verkehrsunfälle auf unseren Straßen. Deshalb ist die Verkehrs- Rechtsschutz eine der meist zu versicherten Gefahren im Rechtsschutzbereich.

Mopedversicherung

Am 1. März eines jeden Jahres ist der Stichtag ab dem kleine motorisierte Zweiräder immer ein neues Versicherungskennzeichen benötigen.

Motorradversicherung

Die Motorradversicherung ist eine Kfz-Versicherung, die speziell für motorisierte Zweiräder abgeschlossen werden kann. Ein entsprechender Haftpflichtschutz ist für Motorradfahrer verpflichtend. Wie auch in der Autoversicherung kann der Schutz als Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskopolice gewählt werden. Eine Besonderheit ist das Saisonkennzeichen, welches die Absicherung über einen bestimmten Zeitraum im Jahr (in der Regel 2 bis 11 Monate)

Lieferwagenversicherung

Für Umzüge oder Möbeleinkäufe – für den nahen Stadtverkehr oder den Fernverkehr über die Autobahnen – überall sind auf Deutschlands Straßen Lieferwagen unterwegs. Für Lieferwagen gibt es spezielle Haftpflicht- und Kaskoversicherungen.

Wohnmobil

Mit einem mobilem Heim unterwegs auf den Straße dieser Welt. Für viele Menschen geht damit ein Traum in Erfüllung. Aber man sollt die Riskiken auch hier nicht unterschätzen! Eine Haftpflichtversicherung ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

RepairProtect

Clever versichert gegen Reparaturkosten am privaten Kfz

Nutzen Sie die Vorteile von RepairProtect, der fairen Reparaturkostenversicherung für private Autos, und schützen Sie sich vor unerwarteten Kosten im Fall der Fälle.

Das sind Ihre Vorteile:*

  • Eine Reparaturkostenversicherung zahlt – im Gegensatz zur Kfz-Haftpflicht- oder Kaskoversicherung – ohne dass ein Unfall passiert ist.
  • Absicherung von vielen elektronischen und mechanischen Baugruppen sowie Bauteilen wie Motor, Getriebe, Elektronik u.v.m.
  • Grundsätzlich 100 % Übernahme der Lohnkosten
  • Kein genereller Selbstbehalt: 100 % Übernahme der Teilekosten bis zu 50.000 km Laufleistung – danach gemäß der Tabelle
  • Unbegrenzte Kostenerstattung bis zu einem Fahrzeugalter von 9 Jahren – danach bis 1.500 € je Schadenfall
  • Gleichbleibend günstige Beiträge über die gesamte Vertragslaufzeit von 24 Monaten – schon ab 19,70 € monatlich
  • Direkte Schadenabwicklung zwischen uns und der Werkstatt – keine Vorauszahlung

 – Jetzt unverbindlich Angebot berechnen –